Hier geht's weiter
Kategorien:
  • Content
  • Corporate Relations
  • Social Media
ARA

Kommunikations-Kampagne für die ARA am Song Contest 2015

Großevents wie der Song Contest in Wien sind eine Herausforderung für das Abfallmanagement. Und dazu zählen nicht nur eine enge Sammelinfrastruktur, sondern auch eine intensive Kommunikation. Denn für tausende Besucher steht der Spaß im Vordergrund (und nicht unbedingt ihr Müll). Wenn diese Besucher noch dazu aus unterschiedlichen Ländern kommen, braucht es ein kommunikatives Leitsystem, das sie zu einem optimalen Umgang mit ihren Abfällen vor Ort motiviert und informiert.

Imagesteigerung

Gleichzeitig war der Song Contest in Wien auch eine Chance für die Altstoff Recycling Austria AG, sich als professioneller Nachhaltigkeitspartner zu positionieren, der wie kein anderer das Abfallmanagement beherrscht. Oder kurz gesagt: Ein Erfolg am Song Contest ergibt sich durch erfolgreiche Besucherinformation gepaart mit einer Steigerung des Unternehmensimages.

Storytelling

Um beide Ziele zu erreichen, haben wir mehrere Kommunikationskanäle bespielt: Medienarbeit, Social Media und eine intensive Vor-Ort-Präsenz. Dafür nutzten wir passende Stories, Fotos, Bewegtbilder und auch ein Gewinnspiel.

Mit Erfolg

Das Verhalten der Besucher war vorbildlich und das Gelände in und um die Wiener Stadthalle stets sauber. Über 1.500 Personen haben am Gewinnspiel teilgenommen. Ein intensiver Betrag in „Wien heute“ hat bereits im Vorfeld unsere Leistung aufgezeigt. Zahlreiche weitere Medienberichte sorgten für große Reichweite.

Mag. Andreas Freitag, Managing Partner Mehr Information zu Mag. Andreas Freitag
+43 1 533 36 53-26
+43 676 619 95 92
andreas.freitag@asoluto.com

Sich bei einem Thema, auf das sich alle gestürzt haben, medial durchzusetzen, war eine besondere Herausforderung. Dass es uns gelungen ist, war eine umso größere Freude.