Employer Branding
Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Hier geht's weiter
Kategorien:

Employer Branding

In die Kommunikation nach außen investieren Unternehmen hohe Summen. Um Kunden für sich zu gewinnen. Um Investoren und Stakeholder zu beeindrucken. Um Journalisten zu überzeugen. Die Kommunikation nach innen – mit MitarbeiterInnen und potenziellen MitarbeiterInnen – wird jedoch oft sträflich vernachlässigt. Dabei wird das Image eines Unternehmens als Arbeitgeber immer wichtiger. Denn der viel zitierte „war for talents“, also der Kampf um die qualifiziertesten Leute, ist real. Die besten Köpfe können sich die Jobs aussuchen und entscheiden sich vielfach für das beste Unternehmen. Oder zumindest für das Unternehmen mit dem besten Ruf.

Was kann Employer Branding leisten?

Employer Branding ist der fundierte Prozess, dieser Herausforderung zu begegnen. Es …

  •  … erhöht die Attraktivität als Arbeitgeber
  •  … verbessert das Unternehmensimage
  •  … steigert den Bekanntheitsgrad
  •  … hilft geeignete MitarbeiterInnen zu gewinnen
  •  … optimiert den Recruitingprozess
  •  … untermauert die Identifikation
  •  … verbessert Betriebsklima und Produktivität

Ziel ist eine einzigartige und glaubwürdige Arbeitgebermarke zu entwickeln, die für MitarbeiterInnen und BewerberInnen attraktiv ist und die Stärken und Besonderheiten des Unternehmens verdeutlicht.

Die Employee Journey

Die Maßnahmen des Employer Branding setzen dabei an vielen Punkten an.

Journey
1

Aufmerksam werden

Positionierung und EVP, Karriereseiten im Web, Messen, Sponsorships

 

2

Persönlichen Eindruck bekommen

Ausschreibung, Bewerberhandling, Auswahl, Arbeitsvertrag

 

3

Willkommen sein

Willkommenstag, Patensystem, Einschulungsstandards, Markentraining

 

4

Sich entwickeln

Aus- und Weiterbildung, Karrieremodelle, Feedbacksysteme, Zielvereinbarung

 

5

Gehen und immer noch gut reden

Exit-Gespräche, Outplacement, Alumni-Gruppen

 

Der Prozess

Seine volle Wirkung entfaltet Employer Branding, wenn der gesamte Prozess gezielt gesteuert wird.

asoluto kann auf langjährige Erfahrung in der internen Kommunikation und spezielle Expertise im Employer Branding verweisen. Realisiert wurden zum Teil einzelne Bausteine, zum Teil gesamthafte, über lange Zeit laufende Prozesse.

Referenzen

  • „Future of workplace“-Programm für Business Park Vienna (Positionierung, Medienarbeit im Bereich Karriere und Arbeitswelt, interne Events, Social Media)
  • Employer Wording für paysafecard – Wording für deutschsprachigen Arbeitgeber-Auftritt der gesamten paysafe Group (inkl. Stellenanzeigen, Karrierebereich auf der Website, digitale Kanäle wie kununu, karriere.at, Xing, Dienstzeugnisse)
  • Etablierung des Berufsbilds Financial Planner für Swiss Life Select inkl. Aufbau interner Botschaften, whatchado Präsenz, Jobinsight-Videos, internen Schulungen und Medienarbeit
  • Karriere-Hangout für Swiss Life Select in Kooperation mit whatchado und Die Presse
  • Leitbild-Prozess für FunderMax
  • Leitbild-Prozess für paysafecard
  • Mitarbeiterbefragung und Fokusgruppen für AOP Orphan
  • Interne Magazine für u.a. FunderMax, mobilkom austria, IMMORENT
  • Interne Events u.a. für CA Immo (Roll-out der neuen Marke), Swiss Life Select, Mastercard CEE
Mag. Brigitte Mühlbauer, Managing Partner Mehr Information zu Mag. Brigitte Mühlbauer
+43 1 533 36 53-14
+43 676 619 95 94
brigitte.muehlbauer@asoluto.com

Die Arbeitswelt hat einen Paradigmenwechsel durchgemacht. Heute müssen sich Unternehmen bei ihren potenziellen MitarbeiterInnen vorstellen – und nicht umgekehrt. Deshalb lohnt sich ein gezieltes Investment in die Reputation als Arbeitgeber, um die besten Köpfe für sich zu gewinnen.